GFI Unlimited

GFI / Kerio Lizenzmodell – alles was Sie dazu wissen müssen

GFI/Kerio Preisänderung ab 17.07.2022 – Was ändert sich?

Der Standard (New Business Preis, Neulizenz Preis) wurde von GFI neu bewertet und angepasst.Die neuen Preislisten finden sie hier.

Die Grandfather Preise werden ab dem 17.07.2022 so angepasst, dass sie mit den neuen Standardpreisen harmonisieren. Die Grandfather Preise fallen somit zukünftig weg.

Grandfather Lizenzen und GFI Unlimited Lizenzen können zu aktuellen Konditionen nur verlängert werden, wenn das Ablaufdatum der Lizenz den 16.08.2022 nicht überschreitet. Eine entsprechende Bestellung muss bis Freitag, 15.07.2022 vor 16 Uhr bei uns eingegangen sein.

*Grandfather berechtigt sind GFI Lizenzen die vor März 2020 erworben wurden und Kerio Lizenzen die vor Oktober 2019 erworben wurden.

Bestehende GFI Unlimited Kunden können ihr Abonnement zu den neuen Tarifen weiterhin verlängern.

GFI Unlimited Lizenzen können zu aktuellen Konditionen nur verlängert werden, wenn das Ablaufdatum der Lizenz den 16.08.2022 nicht überschreitet. Eine entsprechende Bestellung muss bis Freitag, 15.07.2022 vor 16 Uhr bei uns eingegangen sein.

Sie brauchen nicht bis zum 16. Juli zu warten. Alle Lizenzen, die vor dem 16. August auslaufen, können vorzeitig erneuert werden, wenn sie vor dem 17. Juli bestellt werden.

Nach den Änderungen von GFI sind Benutzererweiterungen innerhalb der GFI Unlimited nicht mehr möglich.
Die Anzahl der Benutzer lässt sich nur erweitern, in dem man mit der GFI Unlimited zu Einzellizenzen wechselt. Der Wechsel zu Einzellizenzen ist kostenlos und die Laufzeit richtet sich an die GFI Unlimited.

Teilen Sie uns mit, welche Produkte Sie innerhalb der GFI Unlimited nutzen und für welche Produkte Sie eine Benutzererweiterung benötigen. Die Benutzererweiterungen werden anteilig zur Restlaufzeit berechnet.
Am Ende der Laufzeit können Sie frei wählen, welche Lizenzen Sie mit wie vielen Nutzern verlängern möchten.

Ein Wechsel zurück von Einzelprodukten zu GFI Unlimited ist nicht möglich.

Nein, ab 17.07.2022 wird GFI keine neuen GFI Unlimited Lizenzen verkaufen. Bis 16.07.2022 können GFI Unlimited Lizenzen gekauft werden.

Nach den Änderungen von GFI sind Benutzererweiterungen innerhalb der GFI Unlimited nicht mehr möglich.
Die Anzahl der Benutzer lässt sich nur erweitern, in dem man mit der GFI Unlimited in die benötigten Einzellizenzen wechselt.

Beispiel:
Ein Kunde nutzt eine 50 Benutzer GFI Unlimited für Kerio Connect und Kerio Control und benötigt jetzt 10 Benutzer mehr für Kerio Connect.
Der Kunde kann mit seiner GFI Unlimited zu den Einzellizenzen Connect und Control wechseln und 10 Benutzer extra für Kerio Connect bestellen. Der Kunde hat nach dem Wechsel eine 60 Benutzer Kerio Connect Lizenz und eine 50 Benutzer Kerio Control Lizenz.

Preisnachlässe für Lizenzen mit einer Laufzeit von zwei oder drei Jahren fallen weg. Eine 2-Jahres Lizenz ist in Zukunft also doppelt so teuer wie eine 1-Jahres Lizenz.

Das NFR Programm bleibt unverändert. NFR Lizenzen werden weiterhin eine GFI Unlimited Lizenz sein.
Ein genaues Datum kann GFI noch nicht nennen, aber der geplante Release ist Ende dieses Jahres.

Generelle Informationen

Was passiert mit dem jeweiligen Produkt, wenn eine Subscription oder eine Maintenance abläuft?

Wie lange funktioniert das Produkt nach Ablauf und in welchem Umfang?

Grace Period = Schonfrist nach dem Ablaufdatum

Lizenzmodell Kerio Connect Kerio Control Kerio Operator GFI Languard GFI FaxMaker GFI MailEssentials
Seriennummern die in GFI Unlimited 
oder im alten GFI Standalone Modellaktiviert worden sind
Produkt stoppt sofort *) Produkt stoppt sofort *) Produkt stoppt sofort *) Nach dem Ablauf des Produkts gibt es eine 10 tägige Grace Period, also Schonfrist. Danach stoppen Updates und Scan-Funktionen. ab Version 20+: Nach 30 Tagen Grace Period stoppen ausgehende SMS/Faxe Nach 30 Tagen Grace Period stoppen Updates und Scan-Funktionen
“Altes” Kerio Kauf-Modell
(!!! Bei Verlängerung zu vergünstigen Bestandskunden-Preisen oder bei Verlängerung nach dem 01.08 / 01.09 wird automatisch auf das neue Kerio Subscription Modell umgestellt !!!)
Arbeitet weiter
aber ohne Updates und Active Sync
Arbeitet weiter
ohne Updates, Webfilter und AntiVirus
Arbeitet ohne Einschränkungen weiter. Gibt ohnehin keine Updates mehr X X X
Kerio Subscription-Neues Lizenzmodell ab 01.08 bzw. 01.09 Es gibt eine Grace-Period von 30 Tagen nach dem Ablaufdatum. In dieser Zeit funktioniert das Produkt weiter mit Ausnahme von Erweiterungen und Updates. Nach diesen 30 Tagen stoppt das Produkt komplett. Es gibt eine Grace-Period von 30 Tagen nach dem Ablaufdatum. In dieser Zeit funktioniert das Produkt weiter mit Ausnahme von Erweiterungen und Updates. Nach diesen 30 Tagen stoppt das Produkt komplett. Es gibt eine Grace-Period von 30 Tagen nach dem Ablaufdatum. In dieser Zeit funktioniert das Produkt weiter.Nach diesen 30 Tagen stoppt das Produkt komplett. X X X
Lizenzmodell GFI Archiver GFI EndPointSecurity GFI EventsManager GFI Webmonitor FaxMaker Online
Seriennummern die in GFI Unlimited 
oder im alten GFI Standalone Modellaktiviert worden sind
Ab Version 14+:
Nach 30 Tagen Grace Period
stoppt die Archivierung und die Suche
Da es sich um eine unbefristete Lizenz handelt arbeitet es ohne Einschränkungen weiter Da es sich um eine unbefristete Lizenz handelt arbeitet es ohne Einschränkungen weiter Keine Grace Period
WebFilter und Updates stoppen sofort
Innerhalb von 30 Tagen kann nur die für den jeweiligen Monat gekaufte Seitenzahl überschritten werden. In diesem Fall werden die einzelnen Seiten nach Bestimmungsland berechnet

*) Alle Kerio Seriennummern, die nach dem 01.08.2019 / 01.09.2019 aktiviert werden, verhalten sich wie unter “Kerio Subscription – Neues Lizenzmodell”

Ja, dies ist jederzeit möglich. Bitte beachten Sie, dass bei einem Downgrade die restlichen XX Benutzer verloren gehen. Sollten Sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder weitere Benutzer benötigen, müssen Sie diese wieder neu erwerben.
Ebenso wird das Downgrade sofort nach Ihrem Bestellungseingang aktiviert.

GFI Unlimited

GFI Unlimited ist eine Subscription bzw. ein Abonnement für einen Katalog an GFI Produkten. GFI Software behält sich vor diesen Katalog ständig anzupassen https://www.gfi.com/legal/gfi-unlimited-catalog. Die grundsätzliche Strategie dabei lautet, zügig weitere spannende Produkte aufzunehmen, aber auch Produkte, die nicht mehr nachgefragt werden zu entfernen. Bei GFI Unlimited handelt es sich um einen Katalog von Fokusprodukten, welche stärker in den Fokus genommen werden und welche investiert wird, und EOE (End of Engineering) Produkten, welche zwar voll funktionsfähige und stabile Produkte sind, aber nicht weiterentwickelt werden.

Aktuelle Fokusprodukte: Kerio Connect, Kerio Control, GFI Archiver, GFI MailEssentials, GFI Faxmaker und GFI LanGuard.

Aktuelle EOL Produkte: GFI EventsManager, GFI EndPointSecurity, GFI WebMonitor und Kerio Operator

Ab dem 10.07.2022 ist ein Wechsel ins GFI Unlimited Modell nicht mehr möglich.

Im brainshop unter shop.brainworks.de haben Sie den Überblick über die Lizenzen Ihrer Kunden und können dort die gewünschten Produkte von GFI Unlimited für Ihre Kunden aktivieren. Wie einfach die Aktivierung funktioniert sehen Sie hier:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtZb3VUdWJlIHZpZGVvIHBsYXllciZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvVUgzQXh2a3RMaTQ/d21vZGU9dHJhbnNwYXJlbnQmYW1wO2F1dG9wbGF5PTAmcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7NjAwJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDszNjAmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGFsbG93PSZxdW90O2F1dG9wbGF5OyBmdWxsc2NyZWVuJnF1b3Q7Jmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==

Der Hersteller wird kostenlosen Support anbieten. Unsere Partner haben zusätzlich die Möglichkeit, brainworks Premium Support zu beziehen (i.d.R. kostenpflichtig).

Die Mindestanzahl beträgt zehn Benutzer.

Ab dem 10.07.2022 sind Benutzererweiterungen innerhalb der GFI Unlimited nicht mehr möglich.
Die Anzahl der Benutzer lässt sich nur erweitern, in dem man mit der GFI Unlimited in die benötigten Einzellizenzen wechselt.

Beispiel:
Ein Kunde nutzt eine 50 Benutzer GFI Unlimited für Kerio Connect und Kerio Control und benötigt jetzt 10 Benutzer mehr für Kerio Connect.
Der Kunde kann mit seiner GFI Unlimited zu den Einzellizenzen Connect und Control wechseln und 10 Benutzer extra für Kerio Connect bestellen. Der Kunde hat nach dem Wechsel eine 60 Benutzer Kerio Connect Lizenz und eine 50 Benutzer Kerio Control Lizenz.

Ab Bestellung für den gewünschten Zeitraum im Voraus. Rechnungen werden pro Endkunde gestellt.

Nach Ende der Subscription ohne Auszahlung der Laufzeit.

Das bisherige Lizenzmodell bleibt parallel zu GFI Unlimited bestehen, aktuelle Lizenzen werden nicht automatisch umgezogen. Ein Umzug ist aber jederzeit möglich.

Da es sich bei GFI Unlimited um ein Subscription Modell handelt, muss die Lizenz stets verlängert werden um die Produkte weiter in vollem Umfang nutzen zu können.

Es gibt, wie bei der Softwarelizenz von GFI Unlimited, ein Benutzer-Minimum von zehn. Das bedeutet, Kunden können jetzt mindestens zehn oder eine beliebige Anzahl über zehn Lizenzen erwerben, die auf einer (beliebigen) Hardware eingesetzt werden können.

Ja, Sie können eine GFI Unlimited Lizenz auf einer Kerio Control NG100, NG 300 oder NG500 verwenden. Das gilt sowohl bei bestehender Hardware, als auch für die neue GFI Unlimited Hardware.

Die ehemaligen unbegrenzten Kerio Control Hardware-Lizenzen bleiben unbegrenzt. Für die anderen 11 Produkte wird folgende Rechnung aufgemacht, um die Benutzer zu ermitteln: die Maintenancekosten geteilt durch 21,60 EUR ergeben die zukünftigen Benutzer.

Ja, unabhängig von GFI Unlimited.

Kerio Cloud wird ab dem 01.04.2019 nicht mehr als Neukauf erhältlich sein, bestehende Verträge sind davon nicht betroffen und können weiterverwendet werden.

Es ist keine spezielle Softwareversion notwendig.

Nach der höchsten Benutzerzahl bestehender Produkte. Achtung: GFI Languard lizenziert zB. die Zahl der Endgeräte, dadurch kann eine hohe Benutzerzahl entstehen!

Ein Downgrade erfolgt erst nach dem Ablauf der Softwarewartung (SWM). Der Zukauf von Benutzerlizenzen erfolgt pro rata taggenau zum Ablaufdatum.

Ja, die EULAs werden um einen Zusatz erweitert. Dieser regelt, dass Kauflizenzen des Kunden in eine Subscription-Lizenz umgewandelt wird.

Die GFI Unlimited Subscription wird nach Ablauf nicht automatisch verlängert. Partner müssen Ihren Kunden also frühzeitig eine Verlängerung anbieten.

Was passiert mit dem jeweiligen Produkt, wenn eine Subscription oder eine Maintenance abläuft?

Wie lange funktioniert das Produkt nach Ablauf und in welchem Umfang?

Grace Period = Schonfrist nach dem Ablaufdatum

Lizenzmodell Kerio Connect Kerio Control Kerio Operator GFI Languard GFI FaxMaker GFI MailEssentials
Seriennummern die in GFI Unlimited 
oder im alten GFI Standalone Modellaktiviert worden sind
Produkt stoppt sofort *) Produkt stoppt sofort *) Produkt stoppt sofort *) Nach dem Ablauf des Produkts gibt es eine 10 tägige Grace Period, also Schonfrist. Danach stoppen Updates und Scan-Funktionen. ab Version 20+: Nach 30 Tagen Grace Period stoppen ausgehende SMS/Faxe Nach 30 Tagen Grace Period stoppen Updates und Scan-Funktionen
“Altes” Kerio Kauf-Modell
(!!! Bei Verlängerung zu vergünstigen Bestandskunden-Preisen oder bei Verlängerung nach dem 01.08 / 01.09 wird automatisch auf das neue Kerio Subscription Modell umgestellt !!!)
Arbeitet weiter
aber ohne Updates und Active Sync
Arbeitet weiter
ohne Updates, Webfilter und AntiVirus
Arbeitet ohne Einschränkungen weiter. Gibt ohnehin keine Updates mehr X X X
Kerio Subscription-Neues Lizenzmodell ab 01.08 bzw. 01.09 Es gibt eine Grace-Period von 30 Tagen nach dem Ablaufdatum. In dieser Zeit funktioniert das Produkt weiter mit Ausnahme von Erweiterungen und Updates. Nach diesen 30 Tagen stoppt das Produkt komplett. Es gibt eine Grace-Period von 30 Tagen nach dem Ablaufdatum. In dieser Zeit funktioniert das Produkt weiter mit Ausnahme von Erweiterungen und Updates. Nach diesen 30 Tagen stoppt das Produkt komplett. Es gibt eine Grace-Period von 30 Tagen nach dem Ablaufdatum. In dieser Zeit funktioniert das Produkt weiter.Nach diesen 30 Tagen stoppt das Produkt komplett. X X X
Lizenzmodell GFI Archiver GFI EndPointSecurity GFI EventsManager GFI Webmonitor FaxMaker Online
Seriennummern die in GFI Unlimited 
oder im alten GFI Standalone Modellaktiviert worden sind
Ab Version 14+:
Nach 30 Tagen Grace Period
stoppt die Archivierung und die Suche
Da es sich um eine unbefristete Lizenz handelt arbeitet es ohne Einschränkungen weiter Da es sich um eine unbefristete Lizenz handelt arbeitet es ohne Einschränkungen weiter Keine Grace Period
WebFilter und Updates stoppen sofort
Innerhalb von 30 Tagen kann nur die für den jeweiligen Monat gekaufte Seitenzahl überschritten werden. In diesem Fall werden die einzelnen Seiten nach Bestimmungsland berechnet

*) Alle Kerio Seriennummern, die nach dem 1.8 / 01.09 aktiviert werden, verhalten sich wie unter “Kerio Subscription – Neues Lizenzmodell”

Kerio Subscription Modell

Ab dem 01.09.2019. Bis dahin gibt es die Möglichkeit im alten Lizenzmodell User-Erweiterungen und SWM zu kaufen.

Was passiert mit dem jeweiligen Produkt, wenn eine Subscription oder eine Maintenance abläuft?

Wie lange funktioniert das Produkt nach Ablauf und in welchem Umfang?

Grace Period = Schonfrist nach dem Ablaufdatum

Lizenzmodell Kerio Connect Kerio Control Kerio Operator GFI Languard GFI FaxMaker GFI MailEssentials
Seriennummern die in GFI Unlimited 
oder im alten GFI Standalone Modellaktiviert worden sind
Produkt stoppt sofort *) Produkt stoppt sofort *) Produkt stoppt sofort *) Nach dem Ablauf des Produkts gibt es eine 10 tägige Grace Period, also Schonfrist. Danach stoppen Updates und Scan-Funktionen. ab Version 20+: Nach 30 Tagen Grace Period stoppen ausgehende SMS/Faxe Nach 30 Tagen Grace Period stoppen Updates und Scan-Funktionen
“Altes” Kerio Kauf-Modell
(!!! Bei Verlängerung zu vergünstigen Bestandskunden-Preisen oder bei Verlängerung nach dem 01.08 / 01.09 wird automatisch auf das neue Kerio Subscription Modell umgestellt !!!)
Arbeitet weiter
aber ohne Updates und Active Sync
Arbeitet weiter
ohne Updates, Webfilter und AntiVirus
Arbeitet ohne Einschränkungen weiter. Gibt ohnehin keine Updates mehr X X X
Kerio Subscription-Neues Lizenzmodell ab 01.08 bzw. 01.09 Es gibt eine Grace-Period von 30 Tagen nach dem Ablaufdatum. In dieser Zeit funktioniert das Produkt weiter mit Ausnahme von Erweiterungen und Updates. Nach diesen 30 Tagen stoppt das Produkt komplett. Es gibt eine Grace-Period von 30 Tagen nach dem Ablaufdatum. In dieser Zeit funktioniert das Produkt weiter mit Ausnahme von Erweiterungen und Updates. Nach diesen 30 Tagen stoppt das Produkt komplett. Es gibt eine Grace-Period von 30 Tagen nach dem Ablaufdatum. In dieser Zeit funktioniert das Produkt weiter.Nach diesen 30 Tagen stoppt das Produkt komplett. X X X
Lizenzmodell GFI Archiver GFI EndPointSecurity GFI EventsManager GFI Webmonitor FaxMaker Online
Seriennummern die in GFI Unlimited 
oder im alten GFI Standalone Modellaktiviert worden sind
Ab Version 14+:
Nach 30 Tagen Grace Period
stoppt die Archivierung und die Suche
Da es sich um eine unbefristete Lizenz handelt arbeitet es ohne Einschränkungen weiter Da es sich um eine unbefristete Lizenz handelt arbeitet es ohne Einschränkungen weiter Keine Grace Period
WebFilter und Updates stoppen sofort
Innerhalb von 30 Tagen kann nur die für den jeweiligen Monat gekaufte Seitenzahl überschritten werden. In diesem Fall werden die einzelnen Seiten nach Bestimmungsland berechnet

*) Alle Kerio Seriennummern, die nach dem 1.8 / 01.09 aktiviert werden, verhalten sich wie unter “Kerio Subscription – Neues Lizenzmodell”

Zum Kalkulator im Shop

Unser Team ist für Sie da

Ansprechpartner finden

Für mehr Infos kontaktieren Sie uns!

Philippe Sellig
Sales

avatar
kite-chat

Thomas Kleine
Sales

avatar
kite-chat

Ulli Koch
Consulting Österreich

avatar
kite-chat

Dimitri Epp
Sales

avatar
kite-chat

Daniel Musollino
Sales

avatar
kite-chat

Bojan Arambasic
Sales

avatar
kite-chat

Michael Anger
Head of Sales

avatar
kite-chat

brainworks
Zentrale

avatar
kite-chat